Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an dem Netzwerk Juno. Eine Nutzung dieser Internetseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten die Verantwortlichen  des Netzwerkes die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Wir haben als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Internet-Seite des Netzwerks Juno   unter www.juno-koeln.de. Für Internet-Seiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verweisen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

Name und Anschrift der für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter sind:

Gabrielle Stöcker
pro familia Beratungsstelle Köln-Zentrum
Hansaring 84-86
50670 Köln
Tel.: 0221 122087
E-Mail: kontakt@juno-koeln.de

Britta Bosch
Psychologische Psychotherapeutin
Ebertplatz 9
50668 Köln
Tel.: 0162 88 30 437
E-Mail: kontakt@juno-koeln.de

Kontakt zur Datenschutzbeauftragten

Die für das Netzwerk Juno stellvertretende Datenschutzbeauftragte des pro familia Landesverbandes NRW e. V., Frau Susanne Schips, erreichen Sie unter folgender Anschrift:

pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung Landesverband NRW e. V.
Kolpingstr. 14
D-42103 Wuppertal
Tel.: 0202-2 45 65-15
E-Mail: datenschutz-nrw@profamilia.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

Unser Umgang mit Ihren Daten

Personenbezogene Daten

Gemäß Artikel 4 DS-GVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

Datenerhebung beim Zugriff auf diese Seite

Mit Ihrem Besuch auf unserer Internetpräsenz werden eine Reihe nicht personenbezogene Zugriffsdaten für statistische Auswertungen erfasst und gespeichert. Es handelt sich um so genannte Logdateien (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO), die für uns technisch erforderlich sind, damit die von Ihnen aufgerufene Webseite an Ihren Rechner geschickt und Ihnen angezeigt werden kann. Sie werden innerhalb von 7 Tagen nach Aufruf der Website gelöscht. Die Logdateien enthalten folgende Daten:

IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und dessen Oberfläche
Sprache und Version der Browser-Software.

Aus Gründen der Datensicherheit, also um unerlaubte Zugriffe aufklären oder Missbrauch der Internetseite verhindern zu können, wird die vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners erfasst, gespeichert und sieben Tage nach dem Ende des Zugriffs automatisch gelöscht.
Ebenso wird auf der Webseite ein Tool verwendet, um die Seitenaufrufe durch die Benutzer zu sammeln und an die Suchmaschinen zu übermitteln. Damit wird die Indexierung durch die Suchmaschinen unterstützt.

Hinweise für Fachleute

  1. Eintrag des Behandlungsangebots

Ihre personenbezogenen Daten, wie z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Foto, Logo werden nur erfasst, wenn Sie schriftlich zugestimmt haben. Ihre Daten werden nur dann auf der Website des Netzwerks Juno veröffentlicht, wenn von Ihnen eine schriftliche Zustimmung zur Veröffentlichung Ihrer Daten vorliegt.

Vorsorglich weisen die Verantwortlichen darauf hin, dass der Datenschutz für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere Internetuser sind ggf. technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, Sie uns angegeben haben

Die Verarbeitung der während des Eintragens eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich (Art. 21 DS-GVO). Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Eintragung erfassten Daten solange Sie auf unserer Website registriert sind. Ihre Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihren Eintrag entfernen lassen. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

  1. Informationen und Fortbildungsangebote für unsere Fachleute

Zum Versenden unserer Einladungen zu unseren Netzwertreffen und Informations-Emails benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand der Einladungen und Informationen.

Die bei der Anmeldung gemachten Daten für unsere Einladungs- und Informations-Emails werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich (Art. 21 DS-GVO). Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Anmeldung eingegebenen Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Cookies

Mit Ihrem Besuch auf unserer Webseite können Daten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Daten nennt man “Cookie” und sie erleichtern Ihnen die Nutzung unseres Internetangebotes.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

  • Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
  • Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
  • Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Externe Inhalte

Auf der Internetseite www.juno-koeln.de kommen Servicefunktionen von externen Anbietern zum Einsatz. Beim Aufruf der entsprechenden Seiten werden unter Umständen Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse an den externen Anbieter übertragen. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die externen Anbieter sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Anbieter.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz-nrw@profamilia.de

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir werden diese Erklärung bei Bedarf aktualisieren, um sie an die Website inhaltlich betreffende sowie allgemein an rechtliche Veränderungen anzupassen.