Schwangerschaftskonflikt / Abbruch

>> zur Version in leichter Sprache

Eine ungeplante Schwangerschaft löst oft widersprüchliche Gefühle und Fragen aus. Sie kann Frauen, Männer und Paare aus verschiedenen Gründen in schwierige Konfliktsituationen führen. Oft denken Betroffene über einen Schwangerschaftsabbruch nach.

Die Schwangerschaftskonfliktberatung soll helfen und unterstützen eine selbstbestimmte, tragfähige Entscheidung zu treffen. Sie ist verpflichtend, wenn eine Frau sich für einen Schwangerschaftsabbruch entscheidet. Die Beratung ist vertraulich und ergebnisoffen. Sie bietet je nach Sachlage Informationen zu finanziellen und sozialen Hilfen, zu medizinischen, rechtlichen und psychischen Aspekten einer Schwangerschaft bzw. eines Abbruches. Sie steht Frauen, Männern und Paaren offen.

Manchmal kommen nach einem Schwangerschaftsabbruch auch Selbstzweifel und Schuldgefühle. Auch hier kann eine Beratung hilfreich und unterstützend sein.

>> zur Selbsthilfe – Schwangerschaftsabbruch